SERVICE | KONTAKT

Tel: +49 5261 701-700 Montag - Donnerstag:
07:30 -  18:30 Uhr
Freitag:
07:30 -  16:00 Uhr

Kundendienst Anfrage
Rückruf vereinbaren

CeraLine - Keramikinstrumente

4547

4547
Kavitätenpräparation

CeraBur, K1SM-Startset

4561

4561
Kieferchirurgie

CeraTip-Startset

K157

K157
Kieferchirurgie

Knochenfräser, Keramik

K160A

K160A
Kieferchirurgie

Knochenfräser rund, Keramik

K1SM

gruen
K1SM
Kavitätenpräparation

Rundbohrer, Keramik
Schnittfreudige Ausführung zum Exkavieren
Schlanker Hals für bessere Sicht

K210L16

K210L16
Implantologie

Pilotbohrer für die Implantologie, Keramik
Tiefenmarkierung = 8, 10, 12, 14 (16, 18) mm

K210L19

K210L19
Implantologie

Pilotbohrer für die Implantologie, Keramik
Tiefenmarkierung = 8, 10, 12, 14 (16, 18) mm

K210L20

K210L20
Implantologie

Pilotbohrer für die Implantologie, Keramik
Tiefenmarkierung = 8, 10, 12, 14 (16, 18) mm

K59

grau
K59
Kavitätenpräparation

Fissurenbohrer, Keramik
Zum minimalinvasiven Aufziehen von Fissuren, schneidende Spitze

KT

KT
Kieferchirurgie

Keramikspitze


Die modernen Keramikinstrumente von Komet Dental stellen einen Umbruch in der Zahnmedizin dar und vermitteln dem behandelnden Zahnarzt ein außergewöhnliches Gefühl bei der Präparation. Diese bahnbrechenden Instrumente in Weiß zeigen die Innovationskraft der Marke Komet und sind ein weiteres Zeichen der sprichwörtlichen Komet-Qualität.

Zu der CeraLine Familie gehören folgende Instrumente:

  • CeraBur K1SM: Der keramische Rosenbohrer ermöglicht ein kontrolliertes, taktiles Exkavieren. Anwender berichten, mit dem K1SM können sie spüren, wenn sie das kariöse, weiche Dentin verlassen. Zudem konnte eine Studie der Queen Mary University of London belegen, dass die Lebensdauer des K1SM dreimal so lang ist wie die eines Hartmetall-Rosenbohrers.
  • CeraBur K59: Durch sein extrem filigranes Arbeitsteil ist der K59 bestens für eine kontrollierte und taktile Kariesdetektion geeignet. Sein Arbeitsteil hat eine optimale Geometrie für die erweiterte Fissurenversiegelung oder die triangelförmige Karies.
  • CeraTip KT: Typische Indikationen für den Einsatz des CeraTip sind die zahlreichen Felder der Schleimhautchirurgie. Der CeraTip ist die elegante Alternative zu Skalpell oder Elektrochirurgie. Zudem überzeugt die Einstückkonstruktion durch seine Langlebigkeit.
  • CeraDrill K210 und CeraBur K157 und K160A: Auch im Bereich der Knochenbearbeitung können Instrumente aus Hochleistungskeramik gewählt werden. Die CeraDrill Pilotbohrer sind für die Festlegung von Richtung und Tiefe im Rahmen einer Implantatbettpräparation verfügbar, die K157 zylindrisch oder K160A rund stehen als metallfreie Alternative an Knochenfräsern zur Verfügung.


Die besonders hervorzuhebenden Merkmale dieser neuartigen Keramikinstrumente sind die reduzierte Vibration, die perfekte Laufruhe und der kontinuierliche Abtrag. Mit diesen Instrumenten werden Sie ein neues Behandlungsgefühl entdecken. Keramik zeichnet sich besonders durch ihre Bioverträglichkeit aus. Der keramische Werkstoff ist korrosionsfrei.

Die Arbeit mit den CeraLine-Instrumenten schützt den Patienten vor materialbedingten Belastungen. Die Keramikinstrumente von Komet Dental ergänzen auch optimal die Strategie einer metallfreien Versorgung im Rahmen einer Implantation.


 
 
Diese Website nutzt Cookies. Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten, dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos