Blog abonnieren

20. April 2018, Daniel Kilzer

Ultraschall - Aufbereitung der Spitze

Ultraschall - Aufbereitung der Spitze

Komet erklärt: Die Aufbereitung einer Ultraschallspitze

1. Ultraschallspitzen werden täglich gebraucht. Daher ist es wichtig die Instrumente korrekt aufzubereiten.
2. Eine einfache Reinigung der Instrumente im Sieb reicht hierbei nicht aus, da die Instrumente über eine Innenkühlung, also einen Hohlraum, verfügen. Bei einer nicht ordnungsgemäßen Reinigung der Innenbohrung bilden sich Rückstände an der Austrittsbohrung.
3. Komet bietet hierfür eine clevere Lösung: Den Spüladapter.
4. Der Spüladapter ist speziell für den Thermodesinfektor geeignet. Hierfür wird die Ultraschallspitze auf den Spüladapter geschraubt, welcher anschließend auf der Injektorleiste seinen Platz findet. Innerhalb des Wasch- und Desinfektionsprogramms wird die Ultraschallspitze mit hohem Wasserdruck vollständig gereinigt und desinfiziert.
5. Anschließend werden die Instrumente mit kritischer Klassifizierung nach ausreichender Trocknung im Autoklaven sterilisiert. 

 

Komet – So geht’s. Die Aufbereitung einer Ultraschallspitze.

 

Daniel Kilzer
Produktmanager Kons & Prothetik | Komet Dental



Wie bewerten Sie diesen Artikel?



Ihr Kommentar:
                                                                                                                                             
 

 Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und die Informationspflichten nach Art. 13 DS-GVO zur Kenntnis genommen. 



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.
 
Diese Website nutzt Cookies. Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten, dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos