Hotline: +49 5261 701 700

Blog abonnieren

04. Juni 2019, Christoph Frevert

Welcher Feilentyp sind Sie?

Welcher Feilentyp sind Sie?

Immer den Feilen nach. 

Die gute Nachricht kennen Sie: Auf dem Gebiet der maschinellen Wurzelkanalaufbereitung hat sich in den letzten Jahren enorm viel bewegt, die Feilensysteme sind sicherer, einfacher und effektiver geworden. Die schlechte Nachricht: das Angebot ist dermaßen gewachsen, dass man leicht die Orientierung verliert. Dabei hilft der kleine Feilen-Navi unten. Er zeigt Ihnen auf einen Blick, welches Komet System zu welcher Arbeitsweise passt. Und wie Sie möglichst einfach ans Ziel gelangen: zu einem perfekten Aufbereitungsergebnis.

F360

Endo, einfach und sicher: F360. Dieses 2-Feilen-System eignet sich perfekt für Einsteiger in die maschinelle Wurzelkanalaufbereitung. Einsetzbar bei nahezu jeder Kanalanatomie, außer-dem sehr minimalinvasiv durch Taper.04.

F6 SkyTaper

Eine für fast alles: F6 SkyTaper. Mit dieser Feile lässt sich der Großteil der Wurzelkanäle aufbereiten. Dank Taper.06 gibt Ihnen F6 SkyTaper alle Möglichkeiten bei der Wahl der Obturationsmethode

R6 ReziFlow

Weniger Windungen, mehr Kontrolle: R6 ReziFlow. Das Instrumentendesign ist optimal auf die reziproke Bewegung abgestimmt. Dank weniger Windungen auf der Feile minimiert sich der Einschraubeffekt, den man von anderen reziproken Feilensystemen kennt. Das 1-Feilensystem aus Nickeltitan sorgt bei der Arbeit für spürbare Sanftheit und volle Kontrolle.

Passend für jede Kanalanatomie gibt es R6 ReziFlow in sechs Größen und drei Längen. Die Hauptgrößen 025 – 040 verfügen über einen Taper.06, die Zusatzgrößen 045 – 050 über einen Taper.04, um eine ausreichende Flexibilität zu gewährleisten. Dieser auf die Instrumentengröße abgestimmte, konstante Taper bietet beste Voraussetzungen für eine schonende Aufbereitung und homogene Abfüllung. R6 ReziFlow ist linksschneidend und somit für den Einsatz in allen gängigen reziprok arbeitenden Motoren geeignet.

Machen Sie den Test!

Welcher Feilentyp sind Sie?Abb. 1: Welcher Feilentyp sind Sie?

 

Entdecken Sie die neue Spezies der reziproken Endo.

Procodile ist eine völlig neue Spezies im Reich der reziproken Wurzelkanalaufbereitung: mit komplett überarbeiteten Feilendesign. Der innovative, variabel getaperte Feilenkern verleiht Procodile spürbar mehr Effizienz sowie ein Plus an Flexibilität: für eine bestmögliche Formgebung des Wurzelkanals und eine qualitativ hochwertige Aufbereitung. Durch die unverkennbare grüne Beschichtung unterscheidet sich Procodile bereits auf den ersten Blick von allen anderen Feilen.

 
R6 ReziFlow Endo Procodile.

Ich bin grün, agil und hungrig.
Ich bin Procodile.


Jetzt entdecken



 

Christoph Frevert 
Produktmanager Endo & Post-Endo | Komet Dental



Wie bewerten Sie diesen Artikel?



Ihr Kommentar:
                                                                                                                                             
 

 Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und die Informationspflichten nach Art. 13 DS-GVO zur Kenntnis genommen. 



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Am Ende des Tages zählt Wissen.

Der Komet Newsletter.

Jetzt anmelden
 
Diese Website nutzt Cookies. Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten, dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos