Hotline: +49 5261 701 700

Blog abonnieren

15. Mai 2018, Marc Dominic Mellies

Orthograde Wurzelkanalrevision ganz "safe"

Orthograde Wurzelkanalrevision ganz "safe"

Die Revision von Wurzelfüllungen ist kein Spaß. Die größten Probleme bei der Revision liegen bei der Nichtentfernbarkeit der alten Wurzelfüllung, Instrumente können dabei brechen oder der apikale Endpunkt der Aufbereitung wird einfach nicht erreicht. Jeder Zahnarzt wünscht sich hier rotierende Instrumente, die beim Retreatment richtig anpacken. Direkt und möglichst vollständig soll das alte Obturationsmaterial aus dem Kanal raus. Da kommt es auf die Spitzen an! Endo ReStart für die rotierende Revision schafft Platz - ganz kontrolliert und in wenigen Arbeitsschritten.

Spitzenleistung in der Wurzelkanalrevision: Das Endo ReStart Einführungset

Die beiden NiTi-Revisionsfeilen im Endo ReStart Einführungset arbeiten sehr sanft. Bei Komet nennen wir ihre Spitze deshalb liebevoll „safe activity“. Safe, weil nicht-schneidend und gleichzeitig kontrolliert. Sie lassen sich zielgenau in der alten Guttapercha-Füllung führen und sorgen für einen prima Abtransport nach koronal. Sealeranteile inklusive, ja selbst kompakte Materialien schaffen diese NiTi-Feilen aus dem Kanal.

 
Endo ReStart Set 4680 im Komet Onlineshop entdecken
 

Endo Restart Set 4680
 

Pure Euphorie

Spontane Begeisterung liest sich aus den Worten von Priv.-Doz. Dr. Matthias J. Roggendorf, Universitätsklinikum Marburg, der Komet neulich mailte: „Endo ReStart ist einfach nur klasse. Habe heute bei einem extrem ängstlichen Patienten eine zu kurze WF entfernt und kam in den letzten 7 mm, die vorher noch nie instrumentiert worden waren, mit der Endo ReStart-Feile genial und problemlos in die Tiefe. Nach zirka 20 Sekunden hatte ich die Arbeitslänge erreicht.“

Logische Arbeitsteilung

Was macht die Wurzelkanalrevision mit Endo ReStart so effektiv? Dazu schauen wir uns die beiden Instrumente einmal etwas genauer an:

- Der Griff geht zuerst zum Endo ReStart Opener. Damit wird primär die Wurzelfüllung im koronalen Drittel entfernt. Der Endodontologe Dr. Giuseppe Squeo (Bari, Italien) formuliert es in seiner Publikation fast schon poetisch, wenn er schreibt: „Der EndoReStart Opener wird vorbereitend eingesetzt und schafft eine Art „Einladung“ für das nachfolgende Instrument, die Endo ReStart Feile.“ Der Fachbericht liefert übrigens viele gute Anwender-Tipps und unterstützt jeden, der vor der ersten Anwendung mal rein gelesen hat.

- Die Endo ReStart Feile wählt man sich anschließend entweder in 21 mm oder mit 25 mm Länge, abhängig von der Länge des Kanals. In dieses Instrument hat Komet viel Entwicklungsarbeit reingesteckt. Es galt, die perfekte Balance zwischen hoher Stabilität und gleichzeitiger Flexibilität zu finden. Das wurde geschafft! Das Instrument holt mit seinem konstanten Taper .05 das restliche Füllmaterial auf Arbeitslänge selbst aus gekrümmten Wurzelkanälen heraus. Elegant, effektiv und kontrolliert. Hinzu kommt die speziell abgestimmte Schneidengeometrie. Auch hier gab Komet dem Kind einen Namen und spricht jetzt vom „dynamic twist“.

Endo ReStart Opener jetzt im Komet Onlineshop entdecken
Endo ReStart Opener
Endo ReStart Feile jetzt im Komet Onlineshop entdecken
              Endo ReStart Feile
 

 

Was heißt „dynamic twist“?

Die größere Anzahl an Windungen an der Spitze erlaubt es der Endo ReStart Feile, sich zielgenau in das Wurzelfüllmaterial zu schrauben. In der Gegenrichtung hingegen erhöht sich der Abstand der Windungen. Das schafft Masse für den Abtransport der alten Guttapercha.

Für die finale Aufbereitung kommen abschließend die bekannten maschinellen Feilensysteme zum Einsatz. Hier empfiehlt sich eine Feile mit einem größeren Taper, z.B. F6 SkyTaper.

Einfach Ausprobieren

Alle Instrumente für die Wurzelkanalrevision sind in praktischen Blistern zusammen gefasst. Wer die neue Qualität bei der Revision mit Endo ReStart erst einmal checken möchte, greift am besten zum Endo ReStart Einführungsset.
 

 

Marc Dominic Mellies
Produktmanager Endo & Post-Endo | Komet Dental

 
 
Endo Restart Broschüre
Weitere Infos zum Thema finden Sie in der Broschüre.

 


Wie bewerten Sie diesen Artikel?



Ihr Kommentar:
                                                                                                                                             
 

 Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und die Informationspflichten nach Art. 13 DS-GVO zur Kenntnis genommen. 



Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Am Ende des Tages zählt Wissen.

Der Komet Newsletter.

Jetzt anmelden
 
Diese Website nutzt Cookies. Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Service bieten, dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos