SERVICE | KONTAKT

Tel: +49 5261 701-700

Montag, Dienstag, Donnerstag:
07:30 -  18:00 Uhr
Mittwoch:
07:30 -  17:30 Uhr
Freitag:
07:30 -  16:00 Uhr

Kundendienst Anfrage
Rückruf vereinbaren

HM Fräser

H139SHAX

schwarz
H139SHAX
Kronen-Brücken-Technik
Neuheit Details

Für NEM- und Modellgusslegierungen

H250SHAX

schwarz
H250SHAX
Kronen-Brücken-Technik
Neuheit Details

Für NEM- und Modellgusslegierungen

H219B

H219B
Kunststofftechnik
Neuheit Details

Stichfräser

H251SHAX

schwarz
H251SHAX
Kronen-Brücken-Technik
Neuheit Details

Für NEM- und Modellgusslegierungen

H129SHAX

schwarz
H129SHAX
Kronen-Brücken-Technik
Neuheit Details

Für NEM- und Modellgusslegierungen

H73SHAX

schwarz
H73SHAX
Kronen-Brücken-Technik
Neuheit Details

Für NEM- und Modellgusslegierungen

H77SHAX

schwarz
H77SHAX
Kronen-Brücken-Technik
Neuheit Details

Für NEM- und Modellgusslegierungen

H79SHAX

schwarz
H79SHAX
Kronen-Brücken-Technik
Neuheit Details

Für NEM- und Modellgusslegierungen

H138SHAX

schwarz
H138SHAX
Kronen-Brücken-Technik
Neuheit Details

Für NEM- und Modellgusslegierungen

H261SHAX

schwarz
H261SHAX
Kronen-Brücken-Technik
Neuheit Details

Für NEM- und Modellgusslegierungen

H89SHAX

schwarz
H89SHAX
Kronen-Brücken-Technik
Neuheit Details

Für NEM- und Modellgusslegierungen

H129E

H129E
Kronen-Brücken-Technik

Für Kunststoffe, Gips und Metall-Legierungen

  1 2 3 4 5 ...  13

Hartmetallfräser für den vielseitigen Einsatz im Dentallabor

Egal ob Gipsmodell, Kunststoffprothese oder NEM-Gerüst – mit den Hartmetallfräsern von Komet setzen Sie immer den richtigen „Schliff“. Mit ihren unterschiedlichen Verzahnungsarten bieten die Hartmetallfräser eine effiziente und zugleich materialschonende Bearbeitung. Sie als Zahntechniker profitieren von langer Standzeit, außergewöhnlich hoher Abtragsleistung und feinstem Schliffbild. Kraftvoll und zugleich geschmeidig bearbeiten Sie mit diesen Fräsern die Oberfläche Ihres Werkstücks.

Im Labor nutzen Sie die Hartmetallfräser für die Bearbeitung von

  • edelmetallhaltigen (EM) und edelmetallfreien Legierungen (NEM)
  • Gipsen
  • Kunststoffen, Kompositen und weichbleibenden Kunststoffen
  • Silikonen

 

Hartmetallfräser mit unterschiedlichen Verzahnungstypen

Je nach zu bearbeitendem Material gibt es unterschiedliche Verzahnungstypen. Komet hat fast 20 verschiedene Verzahnungen im Portfolio. Zudem umfasst jede einzelne Verzahnung ein Sortiment an unterschiedlichen Figuren. Größe, Länge, Geometrie, Durchmesser – das Einsatzgebiet bestimmt die Form des Fräsers, z. B. graziler Klammerarm oder großflächige Prothesenbasis. Bei der großen Auswahl an Figuren finden Sie garantiert Ihren „Lieblingsfräser“. 
 

Perfekte Grundlage für die Politur: Eine möglichst glatte Oberfläche

Die Anforderungen an den Hartmetallfräser sind hoch. Einerseits soll die gute Abtragsleistung mit möglichst geringem Aufwand erzielt werden. Andererseits sollte materialschonend agiert werden und eine schöne, glatte Oberfläche entstehen. Kaum etwas freut den Zahntechniker mehr, als mit nur wenigen Schliffen eine optimale Oberflächenstruktur zu erhalten. Und natürlich sollte der Fräser auch möglichst lange halten und scharf bleiben.
 

Welcher Hartmetallfräser wofür?

Um Materialien bzw. Werkstücke im Labor zielgerichtet und schonend bearbeiten zu können, sollte eine entsprechende Auswahl an Hartmetallfräsern bzw. Verzahnungen vorhanden sein. Doch die Vielfalt ist zugleich eine Herausforderung. Besonders Azubis und junge Zahntechniker haben oft Schwierigkeiten, den richtigen Fräser für das entsprechende Material zu finden.

  • Gipsmodell, Kunststoffprothese, Modellgussgerüst - wann ist welche Verzahnung richtig?
 

Einen einfachen Überblick liefert der logisch aufgebaute Fräser-Navigator Findomat von Komet. Damit erhält der Zahntechniker eine einfache Übersicht über die Hartmetallfräser, Verzahnungen und Anwendungen.

Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter, da warten nicht nur wertvolle News aus der Dentalwelt auf Sie, sondern Sie erhalten auch den Fräser-Navigator kostenlos dazu: Hier geht es lang.

 

Nichtedelmetall-Legierungen: Hartmetallfräser für Modellguss sowie Kronen- und Brückengerüste

Ob gegossen, CAD/CAM-gefräst oder im SLM-Verfahren hetrgestellt – NEM-Legierungen werden im Labor häufig verarbeitet; das manuelle Ausarbeiten ist immer notwendig. Schnittfreudige Hartmetallfräser ermöglichen einen zielgerichteten Abtrag und hinterlassen eine glatte Oberfläche.

Die Verzahnungen:

  • Hartmetallfräser haben unterschiedliche Verzahnungen. Jede Verzahnung ist auf das zu bearbeitende Material abgestimmt.
    Beispiele: SGFA für Gips, ACR für Kunststoffe, SHAX  für NEM Legierungen, UM für EM Legierungen
  • Für jede Verzahnungsart gibt es wiederum verschiedene Figuren.
    Beispiele: Granate, Torpedo, Ei, Knospe schlank, Zylinder rund
  • NEF (fein und schnittfreudig für das Konturieren, feine Ausarbeiten)
  • NEX (starker Abtrag für die Grobbearbeitung)
  • SHAX (schnittfreudig, geschmeidig und hochglatte Oberflächen – einer für alles)
  • UM (mittelfeiner Abtrag für das Konturieren, Ausarbeiten)
  • DF (zum Aufrauen von Verblendoberflächen)
  • EF (feiner Abtrag zum Glätten der Oberfläche)

 

SHAX: Die Revolution unter den Hartmetallfräsern für NEM

Eine völlig neue Verzahnungsart wird mit dem SHAX geboten. Der innovative Fräser für die NEM-Bearbeitung kombiniert alles in einem. Der unglaublich starke „Biss“ sorgt für überraschend hohen Abtrag. Zugleich hinterlässt SHAX beispiellos glatte Oberflächen, welche die weitere Bearbeitung leicht machen.
 

Gipsmodelle: Hartmetallfräser für Dentalgipse

Für das Bearbeiten von feuchten und trockenen Gipsen sind die SGFA- und GEA-Verzahnungen ideal. Durch die reduzierte Schneidenanzahl wird störungsfrei Material abgetragen. Dank des großen Spanraumes setzt sich kein feuchter Gips am Fräser fest. Die linksgedrallte Sicherheitsverzahnung sorgt für Sicherheit und Arbeitsschutz, weil sich der Fräser während der Bearbeitung nicht aus der Spannzange zieht. Der Fasenschliff sorgt für eine optimale Oberflächengüte. Mühelos entstehen Gipsmodelle mit glatten Oberflächen.

Die Verzahnung:

  • SGFA (grober Materialabtrag bei feuchtem Gips)
  • GEA (grober Materialabtrag bei trockenem Gips)
  • E (mittlerer Materialabtrag bei trockenem Gips)

 

Edelmetall-Legierungen: Hartmetallfräser für Kronen- und Brückengerüste

Auch für Gerüste aus edelmetallhaltigen Legierungen gibt es verschiedene Verzahnungsarten. Insbesondere bei hochgoldhaltigen Werkstoffen ist ein schonender Abtrag notwendig, denn jeder Schliff ist „Gold wert“. Die Komet-Hartmetallfräser für EM-Legierungen erlauben den zielgerichteten Abtrag, bei dem eine saubere Oberfläche entsteht.

Die Verzahnung:

  • UM (mittelfeiner Abtrag für das Konturieren, Ausarbeiten)
  • DF (zum Aufrauen von Verblendoberflächen)
  • EUF (ultrafein für Feinstkorrekturen)
  • EF (feiner Abtrag zum Glätten der Oberfläche)

 

Kunststoffe: Hartmetallfräser für eine Vielzahl von Kunststoffen

Prothesenkunststoff, Komposite, weichbleibende Kunststoffe oder Kunststoffe für Provisorien – die Materialpalette ist groß. Für das Bearbeiten von Prothesenkunststoffen sind kreuzverzahnte Hartmetallfräser ideal geeignet. Bei weichbleibenden Materialien ist eine schnittfreudige Verzahnung mit großem Spanvolumenund Querhieb von Vorteil.

Prothesenkunststoffe:

  • ACR (grober Abtrag für das Ausarbeiten von Prothesenkunststoff)
  • EQ (Dual-Arbeitsteil vereint feine und mittlere Verzahnung für Korrekturen und zum Glätten)
  • PK (speziell für PEEK: mittlerer Abtrag zum Entfernen von Überschüssen und zum Ausarbeiten)
  • E (mittlerer Abtrag zum Entfernen von Überschüssen und zum Ausarbeiten)
  • FSQ (feiner Abtrag zum Konturieren und Ausarbeiten)


Softkunststoffe (weichbleibende Kunststoffe):

  • GSQ (universelles Ausarbeiten)


Komposite:

  • UK (mittlerer Abtrag zum Konturieren und Ausarbeiten)
  • FSQ (mittlerer Abtrag zum Konturieren und Ausarbeiten)
  • EF (feiner Abtrag zum Glätten der Oberfläche)

 

Und das Beste zum Schluss: Hochwertig und langlebig – Hartmetallfräser von Komet

Die Hartmetallfräser von Komet werden im Laboralltag zu Ihrem treuen Begleiter. Mit den verschiedenen Verzahnungsarten verleihen Sie jeder Restauration den perfekten Schliff. Die Hartmetallfräser zeichnen sich aus durch:

  • hohe Abtragsleistung
  • lange Standzeit
  • materialschonende Bearbeitung
  • feines Schliffbild
  • hohe Effektivität
Kontakt