Diamant

KP6368

gruen
KP6368
Kronenpräparation
Neuheit Details

Knospe, okklusaler/lingualer Abtrag

KP6370

gruen
KP6370
Kronenpräparation
Neuheit Details

OccluShaper

KP6837KR

gruen
KP6837KR
Kronenpräparation
Neuheit Details

Parallele Stufe, Kante rund
Passend zu Hartmetallfinierer H297

KP6848KR

gruen
KP6848KR
Kronenpräparation
Neuheit Details

Lange konische Stufe, Kante rund

KP6850

gruen
KP6850
Kronenpräparation
Neuheit Details

Lange konische Hohlkehle

KP6856

gruen
KP6856
Kronenpräparation
Neuheit Details

Konische Hohlkehle, rund
Passend zu Hartmetallfinierer H375R

KP6856XL

gruen
KP6856XL
Kronenpräparation
Neuheit Details

Extra lange konische Hohlkehle, rund

KP6862

gruen
KP6862
Kronenpräparation
Neuheit Details

Flamme
Passend zu Hartmetallfinierer H48L

KP6863

gruen
KP6863
Kronenpräparation
Neuheit Details

Flamme, lang

ZR6862

gruen_weiss
ZR6862
Kronen-Brücken-Technik
Neuheit Details

Flamme

KP6879K

gruen
KP6879K
Kronenpräparation
Neuheit Details

Lange konische Hohlkehle, Torpedo
Passend zu Hartmetallfinierer H284K

KP6879L

gruen
KP6879L
Kronenpräparation
Neuheit Details

Lange parallele Hohlkehle, Torpedo

  1 2 3 4 5 ...  35

Komet Dental Diamantinstrumente sind ein Must-have für alle Zahnärzte. Das umfangreiche Sortiment an Präparationsdiamanten umfasst alle täglich benötigten Instrumente für die Kronenpräparation, Kavitätenpräparation, Veneertechnik, Ausarbeitung und Finitur von Composite Füllungen, Anpassungen keramischer Restaurationen sowie Kronentrenner für Vollkeramiken.

Die Diamantschleifer von Komet Dental begleiten den Behandler während der gesamten Behandlung: PrepMarker ermöglichen die sichere Tiefenmarkierung für vollkeramische Restaurationen wie Kronen, Veneers oder Tabletops. Die patentierten S-Diamanten erlauben mit ihrem strukturierten Rohling eine effiziente Kavitätenpräparation oder Kronenpräparation, nachfolgend wird mit formkongruenten Finierern finiert. Eine Besonderheit stellen die ZR-Schleifer für das Aufpassen oder für okklusale Korrekturen von vollkeramischen Restaurationen inklusive Zirkonoxid (ZrO2) oder Lithiumdisilikat (LS2) dar.

Dem Trend zur minimalinvasiven Behandlung entsprechen die Mikropräparationsinstrumente mit schlankem Hals für die Eröffnung und das Exkavieren von sehr kleinen kariösen Läsionen. Muss doch einmal eine Füllung erneuert werden, hilft der Composite Entferner beim Entfernen insuffizienter Füllungen.

Sowohl für das Aufheben vom Approximalkontakt, als auch für die Finitur von approximalen Füllungen eignen sich die Diamantstreifen - als Variante die Wabenstreifen, die eine gute Durchsicht und Flexibilität bieten. Wer lieber mit Hubwinkelstücken (z. B. KaVo EVA System) arbeitet, dem stehen entsprechende Hubfeilen zur Verfügung.

Die Diamantscheiben im Komet Dental Online Shop sind für die zahnärztliche Praxis für die Finitur von Füllungen und für den chirurgischen Einsatz verfügbar.

Kontakt