Procodile Q

Bitte treffen Sie Ihre Auswahl
Procodile Q empty Image

Schaft
Größe
VPE
Verpackungseinheit
Länge


Taper


Die selektierte Kombination ist nicht verfügbar
Packungen -
Procodile Q zur Wunschliste hinzufügen

Neuheit
Procodile Q
Produktbeschreibung:
Die Evolution der Flexibilität.
Anwendung: Wurzelkanalaufbereitung

 
 

Kernkompetenz,
flexibel weitergedacht.

Diese Evolution macht die Endo-Welt einfacher und sicherer. Procodile Q ist die erste wärmebehandelte reziprokierende Feile mit variabel getapertem Feilenkern.Für eine außergewöhnliche Flexibilität mit gleichzeitig enorm effektivem Abtrag.

Neu:
Q steht für Wärme.

Die neue Procodile Q ist wärmebehandelt, damit sie noch besser zu einer erfolgreichen endodontischen Behandlung beitragen kann. Die Wärmebehandlung sorgt für eine Vorbiegbarkeit der Feile und gleichzeitig für eine höhere Flexibilität und Sicherheit.




Einzigartig:
Der variabel getaperte Feilenkern.

Die Aufbereitung des Wurzelkanals erfolgt mit einem konstanten Taper gleichmäßig und sorgt für eine anschließende homogene Obturation. Der Feilenkern der Procodile Q hingegen ist variabel getapert. Diese konstruktive Neuerung bedeutet, dass der Durchmesser des Kerns zum Schaft hin abnimmt und die Feile noch hungriger und anpassungsfähiger ist.

Hungrig:
Schneller und effizienter Abtrag.

Durch den variabel getaperten Feilenkern ist der Spanraum der Procodile Q Feile vergrößert. Infiziertes Gewebe wird noch effizienter aus dem Kanal abgetragen und eine optimale Aufbereitungszeit erzielt.

Anpassungsfähig:
Optimale Aufbereitung auch für gekrümmte Kanäle.

Das wärmebehandelte Material in der Kombination mit dem variabel getaperten Feilenkern und dem Doppel S Querschnitt geben der Procodile Q ein neues Maß an Flexibilität. Auch bei gekrümmten Kanälen folgt die Feile dem anatomischen Kanalverlauf und die Aufbereitung kann sicher erfolgen.

Ausdauernd:
Erhöhte Sicherheit für Anwender und Patient.

Procodile Q ist deutlich ausdauernder als andere Feilen auf dem Markt. Die Widerstandsfähigkeit gegenüber zyklischer Ermüdung ist um bis zu 300 % höher als die anderer reziprokierender Feilensysteme. Dies führt zu einem signifikant  geringeren Risiko von Feilenfrakturen.

Procodile Q und Sie: Passt!
Procodile ist einsetzbar in allen gängigen reziproken Antrieben, perfekt in Kombination mit der patentierten ReFlex® Bewegung.

Step by Step:



Weitere Informationen finden Sie hier.
Kontakt